Bern Grizzlies im SWISSBOWL XXX

Die Bern Grizzlies gewinnen die Hitzeschlacht gegen die Basel Gladiators mit 41:28 und stehen somit im SWISSBOWL XXX! Mann des Spiels war Runningback Darius Willis mit einer schlicht sensationellen Leistung; er erlief nicht weniger als 4 Touchdowns. Je ein Touchdown erzielten zudem Brian Keene (vollständiger Pass von QB Marcel Niklaus) und Fabian Schaller (Lauf).

Es war schön angerichtet gestern in Pratteln: angenehme Temperaturen (knappe 40 Grad) mit ungetrübtem Sonnenschein und zwei bis in die Fingerspitzen motivierte Teams, welche nur einen Sieg vom SWISSBOWL entfernt sind. Entsprechend minutiös wurde die Vorbereitung umgesetzt: Stunden von Videoanalysen, Trainingssonderschichten statt Badi sowie Sonnenschutzzelte und Berge von Eis in der Grizzlies Teamzone.

Los gings: Die Defense startete gleich mit einem "3 + out" und bereits beim 2 Offense-Spielzug bricht Runningback Darius Willis (USA) durch die gesamte Gladiators-Defense und skort seinen ersten Touchdown; drei weitere sollten noch folgen. Und nur kurz darauf war QB Marcel Niklaus (CH) einen langen präzisen Pass auf WR Brian Keene, bereits führten die Gäste mit 14-00. Aber die Gladiators liessen sich durch den Berner Traumstart nicht beeindrucken und erzielten postwendend 2 Touchdowns 14-14 Zwischenstand. Zudem verloren die Grizzlies nach einer Targetting-Strafe Afrim Ganiji, welcher gemäss den NCAA-Regeln vom weiteren Spielgeschehen ausgeschlossen wurde. Aber die Berner Offense blieb erfolgreich: die beiden RB Fabian Schaller und Darius Willis sorgten für reichlich Laufyards und damit gleichzeitig für regelmässige Firstdowns. Kurz vor der Pause erzielte Darius Willis seinen zweiten persönlichen Touchdown und so stand es 21-14 für die Grizzlies zur Pause.

Kurz nach der Halbzeit gelang Fabian Schaller mit einem kraftvollen Lauf ein weiterer Touchdown zum zwischenzeitlichen 28-14. Trotz ungebrochener Gegenwehr der Basler konnten die Grizzlies ihre Gegner punktemässig auf Distanz halten, dies dank weiteren 2 Touchdowns von Darius Willis.

Erst nach 21.00 Uhr war die Sensation dann endlich perfekt: Die Grizzlies standen dank dem 41-28 Sieg im SWISSBOWL XXX!! Erstmals seit dem Schweizer Meistertitel von 2007 konnten sich die Grizzlies für das NLA-Finale qualifizieren. Im anderen Halbfinale liessen die Calanda Broncos dank einem Score von 45-6 gegen die Winterthur Warriors keine Fragen offen und werden somit als Favorit ins Finale nächsten Samstag ziehen.

Der SWISSBOWL XXX findet am nächsten Samstag in Basel nördlich des Rheins im Stadion Rankhof statt. Das Stadion ist sowohl mittels öV sowie per Auto (Autobahn-Ausfahrt "Grenzach-Wyhlen") einfach erreichbar.

ACHTUNG: Nur noch bis Dienstag (18.00) können vergünstigte Eintrittskarten direkt beim Veranstalter geordert werden. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren geniessen dieses Jahr am Swissbowl Gratiseintritt. Bitte informieren Sie sich so rasch wie möglich unter swissbowl.ch.

Photos by Popcorn Photography

Veröffentlicht am

©2019 Grizzlies Website by Gionathan Diani & Marc Dick