Heimspiel am 23. April 2017 vs. Warriors

Das nächste Heimspiel am Sonntag ist bereits ein Rückspiel in der Regular Season 2017. Nach der knappen 6 : 12 Auswärtsniederlage am 2. April steht jetzt bereits in Woche 4 die Revanche auf dem Spielplan. Dieses Mal wird aber im heimischen Leichtathletikstadion Wankdorf und somit vor dem Berner Publikum gespielt.

Die Ausgangslage ist klar und "geladen": Ein Sieg muss unbedingt her – will man zudem noch die Direktbegegnung gegen die Warriors für sich entscheiden, muss dieser mit mindestens 7 Punkten Differenz erfolgen. Aufgrund der bis jetzt gespielten Matches in der NLA 2017 scheint klar, dass ein allfälliges Playoffheimspiel nur mit einer gewonnenen Direktbegegnung gegen die Winterthurer erreicht werden kann. Dies gilt aus umgekehrter Optik natürlich genauso für die Winterthur Warriors – es geht also um so einiges beim NLA-Highlightmatch dieser Runde.

Diese somit äusserst brisante Affiche steht diesen Sonntag am 23. April 2017 auf dem Spielplan. Um 14.00 Uhr ist der Kick-Off im Leichtathletikstadion Wankdorf gegen die bisher ungeschlagenen Winterthur Warriors angesetzt.

Es wird sich zeigen müssen, ob dieser vor der Saison nicht unbedingt erwartete Entscheidungsmatch für die Titelverteidiger aus Bern nicht etwas zu früh kommt. Immerhin konnte das letzte Spiel gegen die Geneva Seahawks klar und deutlich zugunsten der Grizzlies entschieden werden. Eine positive Tendenz war unschwer zu erkennen.

Die geworfenen Pässe fanden immer wie häufiger ihre Anspielstationen und so konnten zahlreiche namhafte Raumgewinne erzielt werden. Und auch das Laufspiel wurde immer wie produktiver und sorgte ebenfalls für regelmässige First Downs zugunsten der Berner. Wenn die Grizzlies an dieser positiven Entwicklung anknüpfen können, dann wird die Winterthurer Defense einen schönen Packen Arbeit zu tun erhalten. Aber eben aufgrund der Niederlage in der Woche 2 wäre ein Sieg zwar schon eine tolle Sache, aber für die wichtige Direktbegegnung sollte dieser falls irgend möglich mit diesen mindestens 7 Punkten Differenz zustande kommen.

Andererseits wird auch die Defense ihren bereits sehr starken Saisonstart bestätigen müssen. Die Winterthurer sind gerade so richtig im "Flow", besiegten letztes Wochenende die Gladiators auswärts in Basel via 2 Verlängerungsserien mit 41 : 38 und stehen somit unbesiegt mit 3 Siegen ganz oben in der NLA-Tabelle da. Es ist also eher nicht davon auszugehen, dass diese vor der Grizzlies Defense einfach so in Ehrfurcht erstarren werden. Vielmehr wird die Truppe unserer SWISSPOWER-Defense mit harter Knochenarbeit und Disziplin die Warriors Angriffsbemühungen in ihre Schranken verweisen müssen.

Wir sind gespannt darauf, wie unser Team als amtierender Schweizer Meister diese happige Herausforderung bereits so früh in der Saison wird annehmen und bewältigen können.

Das NLA-Meisterschaftsspiel gegen die Warriors aus Winterthur findet wie gewohnt am Sonntag um 14.00 Uhr statt (Kick-Off Juniors U19: 11.00 Uhr). Aufgrund des gleichzeitig stattfindenden YB-Match gleich nebenan im Stade de Suisse empfehlen wir allen Zuschauern eine frühzeitige Anreise mittels den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wegen dieses Fussballspiels wird die Tramlinie 9 aber nur bis zum Guisanplatz bedient werden. Somit empfehlen wir Ihnen entweder die S-Bahn bis Bern Wankdorf oder den Bus Linie 20 bis zur Station Wyler. Parkplätze für Autos stehen in der näheren Umgebung leider keine zur Verfügung.

Der Eintritt für dieses Meisterschaftsspiel der Nationalliga A beträgt unverändert CHF 10.–, für Lehrlinge, Studenten sowie AHV/IV-Bezüger CHF 5.–. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre geniessen bei den Bern Grizzlies Gratiseintritt.

Wiederum stehen im Leichtathletikstadion Wankdorf auf der gedeckten Tribüne zahlreiche komfortable Sitzplätze mit ausgezeichneter Sicht aufs Terrain zur Verfügung. Die Wetterprognosen sind etwas "aprilhafter" als beim letzten Heimspiel, das heisst es muss nicht unbedingt mit einer weiteren Hitzeschlacht gerechnet werden.

Auch der beliebte Grizzlies-Verpflegungsstand mit den Leckereien von "Michis" (aka Middle-Linebacker Mike Wilhelmi) wird zu Ihrer Verfügung stehen; für das leibliche Wohl wird somit auch dieses Mal bestens gesorgt sein! Ebenfalls – frisch aufgestockt mit neuen und altbewährten Produkten – wird unser Grizzlies-Souvenirsstand wieder vor Ort sein.

Die Bern Grizzlies freuen sich auf Ihre Unterstützung am Sonntag im Leichtathletikstation Wankdorf! BE THERE!

Veröffentlicht am

©2017 Grizzlies Website by Gionathan Diani & Marc Dick