Diesen Sonntag Heimspiel gegen die Geneva Seahawks

Am Sonntag steht bereits die nächste sportliche Herausforderung für die Bern Grizzlies an. Das Rückspiel gegen den aktuellen Tabellenführer und amtierenden Vizemeister die Geneva Seahawks.

Somit bietet sich den Stadtbernern die – nicht ganz einfache – Aufgabe ihre Aufwärtstendenz zu bestätigen und die wohl seit Jahrzehnten stärkste Mannschaft aus der Romandie in die Schranken "Marke Grizzlies" zu verweisen…

Dieses attraktive Match der oberen NLA-Tabellenhäfte – es treffen die Ränge 1 und 3 aufeinander – steht diesen Sonntag am 16. Juni 2019 auf dem Spielplan. Um 14.00 Uhr ist der Kick-Off im Leichtathletikstadion Wankdorf angesetzt.

Nach dem in dieser Höhe kaum erwarteten 24-7 Heimsieg gegen die Gladiators beider Basel haben sich die Grizzlies die Playoffs definitiv und den 3. Rang praktisch sichern können. Dank der gewonnenen Direktbegegnung gegen die Basler müssten diese gegen die Calanda Broncos siegreich sein, um die Grizzlies auch nur noch theoretisch überholen zu können. Die Grizzlies zeigten gegen die Gladiators in der Tat ihre bisher klar beste Saisonleistung. Gerade auch die Defense, welche ohne Importverstärkungen auskommt, konnte die Angriffsbemühungen der Gäste nahezu vollständig unterbinden. Und die Offense lieferte konstanten Raumgewinn mittels Läufe ab, im Laufe des Spiels "gewürzt" mit dem einen oder anderen durchaus sehenswerten Pass. Das macht natürlich Appetit auf mehr…

Da kommt gerade zur rechten Zeit eine währschafte sportliche Herausforderung auf die Grizzlies zu. Mitte Mai tauchten die Berner gleich mit 10-34 auswärts in Genf, mit diesen 24 Punkten Defizit ist der Gewinn der Direktbegegnung leider kaum mehr zu schaffen. Dieser Fakt erscheint umso ärgerlicher, weil die Grizzlies im Hinspiel das Spielgeschehen über 3 Viertel hinweg ausgeglichen gestalten konnten. Nur im 3. Quarter gingen die Berner in der Flussschlaufe der Arve so richtig baden und kassierten innert Minuten 3 gegnerische Touchdowns, welche dieses Spiel entschieden haben. Wenn die Grizzlies aber an die erste Halbzeit in Genf und natürlich das letzte Heimspiel gegen die Gladiators anknüpfen können, so wird vieles möglich sein. Ein Sieg würde jedenfalls den Traum von einem Heimspiel im Halbfinal am Leben erhalten.

Das NLA-Meisterschaftsspiel gegen die Geneva Seahawks findet am Sonntag um 14.00 Uhr statt (Kick-Off Juniors U19 vs. Basel Gladiators: 11.00 Uhr). Der Eintritt für dieses Meisterschaftsspiel der Nationalliga A beträgt unverändert CHF 10.–, für Lehrlinge sowie Studenten 5.–. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre geniessen bei den Bern Grizzlies Gratiseintritt.

Wie gewohnt stehen im Leichtathletikstadion Wankdorf auf der gedeckten Tribüne zahlreiche komfortable Sitzplätze mit ausgezeichneter Sicht aufs Terrain zur Verfügung. Es werden wiederum die Haupt-, als auch die Gegentribüne geöffnet sein.

Ebenso wird der beliebte Grizzlies-Verpflegungsstand mit den Leckereien von "Michis" (aka Middle-Linebacker Mike Wilhelmi) wird zu Ihrer Verfügung stehen; für das leibliche Wohl wird somit auch dieses Mal bestens gesorgt sein! Ebenfalls wird unser Grizzlies-Souvenirsstand wieder vor Ort sein.

Die Bern Grizzlies freuen sich auf Ihre Unterstützung am Sonntag im Leichtathletikstation Wankdorf! BE THERE!

64566551_10157400165982431_7562067494077202432_o

Veröffentlicht am

©2019 Grizzlies Website by Gionathan Diani & Marc Dick